Kategorie Archiv: Echt pfälzisch

#Dubbecast – der Podcast über Pfalzwein, für Weinliebhaber, Pfalzkinder, Exilpfälzer und alle anderen

Nun ist er da: Der Dubbecast. Schon lange kursierte er in den Köpfen der Pfalzkinder, nun brachten sie ihn endlich zur Welt. Geburtsdaten: 31.07.2020 / um die 35 Minuten lang / ziemlich leicht zu hören und schwer geil. In der Auftaktfolge stellen sich Nik, Robin und Franzi vom Team Dubbecast vor. Wieso braucht die Welt[…]

#Deidesheimer Advent wird nicht durchgeführt

Nachdem schon die Weinkerwen in der gesamten Urlaubsregion Deidesheim dem Virus zum Opfer gefallen sind, wird auch der Deidesheimer Advent 2020 nicht stattfinden können. Unter Berücksichtigung des bundesweiten Verbots von Großveranstaltungen und der aktuell eher negativen Entwicklung der Corona-Infektionszahlen hat der Deidesheimer Stadtrat in seiner Sitzung am gestrigen Abend leider die Entscheidung treffen müssen, den[…]

“Jeden Tag bin ich demütig und dankbar” – Der Ellerstadter Winzer Markus Schneider über Corona, Wein und die Liebe zur Pfalz

  Er ist einer der bekanntesten Winzer Deutschlands, und hat sicher vieles dazu beigetragen, dass die Pfalz – im wahrsten Sinne des Wortes – derzeit in aller Munde ist: Markus Schneider, Winzer aus Ellerstadt, gebürtiger Pfälzer mit Leib und Seele. Für #EINSTÜCKPFALZ sprachen wir mit ihm über Corona, Wein und die Liebe zur Pfalz.  […]

Veggie, Worscht & Woi

Das CASA VITA in Limburgerhof bietet eine Besonderheit, die in der Pfalz ihresgleichen sucht: ein Vegetarier-Paradies und einer der besten Metzger Deutschlands – vielfach ausgezeichnet vom Fachmagazin „Feinschmecker“ – leben Seite an Seite und bilden als Familien-Betrieb ein Gesamtkunstwerk in Sachen Kulinarik. Die Hardts verwöhnen gern beide Gaumen-Fraktionen, Veggies und Fleischesser: im CASA VITA von[…]

#Wie im Garten Eden

Ob im Winter drinnen in der Weinstube oder im Sommer im paradiesischen Garten – im „Gutsausschank Spindler” sind Pfalz-Genießer im siebten Himmel. Mit traditioneller Pfälzer Küche, aber auch mit neu interpretierten Pfalz-Kreationen wird man hier verwöhnt: die gebratene Blutwurst mit Walnuss Krokant, Belugalinsen und Kartoffel-Pürree ist ein Gedicht. Wer außerdem einen Beilagensalat wie diesen serviert,[…]

#Sesselbahn Edenkoben startet im März in die Saison

Die Rietburgbahn in Edenkoben, die die Ludwigshöhe mit der ehemaligen Wittelsbacher-Sommerresidenz mit der bewirtschafteten Burgruine Rietburg aus dem 12. Jahrhundert verbindet, beendet jeweils im März ihren Winterschlaf. Zunächst an jedem Sonntag im März bringt die Bahn von 9 bis 17 Uhr die Fahrgäste auf die 560 Meter hoch gelegene Rietburg. Ab 1. April bis zum[…]

#Kuckucksbähnel startet in die Saison

Die romantische Museumsbahn „Kuckucksbähnel“, die seit 1984 mit historischen Fahrzeugen den Hauptbahnhof Neustadt in einer gemütlichen 80minütigen Fahrt mit der 13 Kilometer entfernten Pfälzerwald-Gemeinde Elmstein verbindet, startet jeweils im Mai in die Saison. Das „Kuckucksbähnel“ ist seit seinem Start am 2. Juni 1984 zu einem touristischen „Renner“ geworden. Der Museumszug mit seinen 500 Plätzen wird[…]

#Glück im Pfälzer Oldtimer Bus

  Wer hat nicht schon einmal Lust darauf verspürt, in einem echten Oldtimer durch die Gegend zu fahren? Die Landauer Firma Palatina Events hat 2017 begonnen, dieses Erlebnis einer breiteren Öffentlichkeit zu ermöglichen. Seither sind schon etwa 1000 Gäste in den Genuss einer Oldtimerrunde durch die Südpfalz gekommen und danach mit einem glücklichen Lächeln wieder[…]

#Grundkurs Pfalz

Eine neue Stadtführung durch Neustadt mit einem “„Grundkurs Palz und Pälzisch” bietet Michael Landgraf, der Vorsitzende des Verbandes deutscher Schriftsteller in Rheinland-Pfalz, an: Er führt als Professor für Palatinologie und Tritschologie durch die historische Weinbaustadt. Der Autor der Bücher „”Pälzisch“ und „Elwetritsche”“ verhilft Einheimischen und Fremden zu einem Basiswissen über die Pfälzer, ihre Sprache und[…]

#Die Deutsche Weinstraße

Eine Auto-Tour über die rund 85 Kilometer lange Deutsche Weinstraße von Bockenheim im Norden nach Schweigen-Rechtenbach im Süden – das ist eine Vergnügungsfahrt über die älteste deutsche Touristikstraße durch pittoreske Dörfer und anmutige Landschaften. Oder aber eine recht anspruchsvolle Kulturreise durch eine der schönsten Gegenden Deutschlands mit zahlreichen sehenswerten Kirchen und Profanbauten, Burgen und Schlössern.[…]